Automatisiertes Testen mit .NET

Online Training

Die Durchführung erfolgt online über Zoom.

Erfahrener Trainer

Stefan Lieser hat mehr als 10 Jahre Erfahrung als Trainer.

Für Einzelpersonen geeignet

Dies ist ein offenes Training. Eine Einzelanmeldung ist möglich.

Automatisiertes Testen mit .NET

Die Clean Code Developer Initiative führt Korrektheit als einen der vier Werte an:

  • Korrektheit: Software muss die Anforderungen korrekt umsetzen.
  • Das wichtigste Werkzeug sind automatisierte Tests.

In diesem offenen Online Training lernen Sie, wie man als Entwickler konsequent automatisierte Tests schreibt. Dabei geht es einerseits darum, den Umgang mit einem Testframework wie NUnit zu erlernen. Viel wichtiger aber ist es, grundlegende Muster kennen zu lernen. Die reine Mechanik des Testens, das Anwenden eines Testframeworks, ist einfach. In der Praxis fällt es Entwicklern häufig schwer, konsequent Tests zu schreiben, weil ihr Repertoir an Mustern nicht ausreicht. Zu oft kommen sie an den Punkt, an dem es schwierig bis unmöglich erscheint, Tests zu schreiben. In diesem Kurs wird Ihr Repertoir so erweitert, dass Sie auch in kniffligen Situationen weiter kommen.

Neben der Frage, wie man Tests gleich während der Implementation schreibt, geht es auch um das Thema Legacy Code. Hier steht in der Regel die Frage im Vordergrund, wie man im nach hinein Tests ergänzen kann.

Offenes Online Training

Das Training ist offen für jeden Softwareentwickler. Sie müssen sich nicht mit ihrem gesamten Team anmelden, sondern können auch als einzelner Entwickler teilnehmen. Als Programmiersprache kommt C# zum Einsatz. Das konkrete Testframework spielt eine eher untergeordnete Rolle. Es werden Beispiele gezeigt in NUnit, XUnit sowie MSTest. Als Mock-Framework verwende ich Moq.

Das Training wird online durchgeführt. Mit den online Trainings habe ich viel Erfahrung und kann sagen, dass sie einem Präsenztrainnig vor Ort in nichts nachstehen. Mein iPad ersetzt das Flipchart. So kann ich Ihnen die Inhalte präsentieren und auch mal eine Skizze zeichnen. Als Plattform verwende ich Zoom. Sie erhalten vor dem Training rechtzeitig einen Link. Gerne können wir vorher einen Technik-Check machen um sicherzustellen, dass Sie von Anfang an dabei sind.

Der Kurs kann auch als geschlossener Firmenkurs gebucht werden. Kontaktieren Sie mich dazu per Email oder Telefon.

Inhalte in Stichworten

  • Der Wert der Korrektheit
  • Einführung in die Mechanik des automatisierten Testens
    • AAA – Arrange Act Assert
  • Teststrategie – Die Testpyramide
    • Systemtest
    • Integrationstest
    • Unit Test
  • Umgang mit Abhängigkeiten im Test
    • Interfaces
    • Dependency Injection
    • Mocks/Attrappen/Dummies
    • Einsatz eines Mock Frameworks
    • Integration Operation Segregation Principle (IOSP)
  • Test-Driven-Development TDD
    • Test-first vs. TDD
    • Grenzen von TDD
  • Knifflige Fälle
    • Ressourcenzugriffe (Dateien, Datenbanken, etc.)
    • Grafische UI
    • Ungeplante Abhängigkeiten
  • Legacy Code
    • Strategien für den Weg aus dem Brownfield

Format

Im Training wechseln sich Wissensvermittlung und Diskussion ab mit Praxis und Reviews. Die Teilnehmer erhalten während des Trainings kleine Übungsaufgaben, die sie eigenständig bearbeiten. Im Anschluss werden die Ergebnisse diskutiert. Der hohe Praxisanteil stellt sicher, dass das Gelernte in den Alltag transferiert werden kann.

Termin, Preis und Anmeldung

Das Training findet statt am

  • 26./27. November 2020 jeweils in der Zeit von 9:00 – 17:00.
    • inkl. einstündiger Mittagspause sowie je einer Kaffeepause vormittags und nachmittags
    • Mittagessen, Kaffee und Pausensnacks werden nicht gestellt 🙂

Automatisiertes Testen mit .NET

Offenes Online Training
790 pro Person, inkl. 16% MwSt.
  • 2-tägiges online Training

Pro Teilnehmer kostet das zweitägige Training

  • 790,- EUR inkl. 16% MwSt.

Zur Anmeldung senden Sie mir bitte eine Email an

  • stefan@lieser-online.de

oder rufen Sie mich an unter

  • 01525/6806877

Gerne können wir im Vorfeld telefonieren, um Ihre Fragen zu beantworten.

Sie erhalten unmittelbar nach dem Training eine Rechnung, die innerhalb von 7 Tagen fällig ist. Nach der verbindlichen Anmeldung ist eine Stornierung möglich bis 14 Tage vor dem Termin. Ich berechne dann eine Stornogebühr in Höhe von 50% des Trainingspreises. Bei Stornierung innerhalb von 14 Tagen vor Durchführung des Trainings wird der volle Preis berechnet.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen über einen Rechner mit installierter Entwicklungsumgebung (Microsoft Visual Studio oder JetBrains Rider) verfügen. Da im Training Übungsaufgaben zu bearbeiten sind, müssen die Teilnehmer in der Lage sein, ein neues Projekt inkl. Testprojekt “von Null” aufzusetzen. Ggf. sollte dies vorbereitet werden, um im Training zügig voran zu kommen.

Für eine gute Verständigung ist ein Headset oder ein externes Mikrofon wichtig. Eine Onlinesitzung rein über das integrierte Mikrofon und die integrierten Lautsprecher funktioniert leider nicht.

Die Teilnehmer müssen in C# flüssig programmieren können. Die wichtigsten Framework Funktionen sollten bekannt sein. Schauen Sie dazu gerne in den Readyness-Check.

Zur Präsentation der Übungsergebnisse ist es erforderlich, den Bildschirm innerhalb von Zoom zu teilen. Dabei kann entschieden werden, ob der gesamte Desktop oder nur das Fenster der Entwicklungsumgebung geteilt werden soll.